Heimspiel – Menschen bei Borussia

Dieses Fotobuch ist Ausdruck großer Sympathie für die Welt des Fußballs, ein Bekenntnis für die Fohlen-Elf und eine Hommage an alle Menschen, die an...

HEIMSPIEL – MENSCHEN BEI BORUSSIA ist im November 2016 im Verlag Kettler erschienen. 168 Seiten, Format 20 × 26 cm. ISBN 978-3-86206-568-4, € 19,90

Spielstätte oder Kampfplatz?
Ein Stadion ist so viel mehr als bloß imposantes, architektonisch ausgeklügeltes Gehäuse für den Volkssport Fußball. Die Arena ist vor allem ein Ort der Begegnung. Ein Mikrokosmos, der manch einem so vertraut ist wie die eigenen vier Wände.

Hier darf man – jenseits von sozialer Zugehörigkeit, Alter oder weltanschaulichem Bekenntnis – gemeinsam Jubeln und kollektiv Trauer empfinden. Das Salz in der Suppe sind zweifellos die Menschen. All jene, die noch vor Anpfiff einer Partie ihres Lieblingsvereins das Geschehen auf dem Rasen durch ihre Anwesenheit längst zum Ereignis gemacht haben. Der Fotograf Markus Bullik hat die Fußballgemeinde von Borussia porträtiert und mit der Kamera heimatliches Revierverhalten und Vereinsnähe studiert.

Dieses Fotobuch ist Ausdruck großer Sympathie für die Welt des Fußballs, ein Bekenntnis für die Fohlen-Elf und eine Hommage an alle Menschen, die an den Heimspieltagen ins Stadion im Borussia Park pilgern.

 

Markus Bullik stammt vom Niederrhein. Genauer gesagt aus Wegberg. Gladbach lag unmittelbar vor der Haustür und die Fohlen von Borussia waren die Helden seiner Kindheit. Auch er hat als Junge gekickt, Autogramme gesammelt und in der E-Jugend ein Trikot in den Farben Schwarz-Weiß-Grün getragen. Später hat er Ethnologie und Fotografie studiert und mit der Kamera im Gepäck die Welt bereist. Unterwegs hat er seine Liebe fürs Portrait entdeckt und sich einen Namen als Chronist von Brauchtum und Stammeskulturen gemacht. Zurück in der Region packt ihn die Faszination für die Welt des Fußballs.

Mitgerissenvon der Euphorie, die an den Heimspieltagen die Atmosphäre in der Gladbacher Arena bestimmt, beginnt er, die Menschen rund um das Stadion seines Lieblingsvereins und im Getümmel der Ränge und Fankurven zu beobachten. Während das Geschehen auf dem Rasen fast schon zur Nebensache wird, dokumentiert er – über einen Zeitraum von drei Spielzeiten hinweg – wie die Fußballgemeinde das Stadion in ein lebendiges Biotop verwandelt.

Als international tätiger Werbe- und Reportagefotograf lebt Markus Bullik heute mit seiner Familie wieder in Wegberg. Seine fotografische Langzeitstudie von den Menschen bei Borussia ist eine Art Heimatkunde. In jedem Fall aber eine liebevolle Hommage an die fußballbegeisterten Zeitgenossen aus der Gegend, in der er aufgewachsen ist.

Das Fotobuch HEIMSPIEL – MENSCHEN BEI BORUSSIA ist im -> Verlag Kettler erschienen.

Autoren: Markus Aretz, Jürgen Rank, Martin K. Schweer und Hermann Queckenstedt
Fotografie: Markus Bullik
168 Seiten, Format 20 × 26 cm

ISBN 978-3-86206-568-4, € 19,90